Blog

Der Blog oder auch Web-Log ist eine Wortkreuzung aus engl. World Wide Web und Log für Logbuch, ist ein auf einer Website geführtes und damit – einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Web-Logger, kurz Blogger, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert oder Gedanken niederschreibt.

 

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Blog, Datum 27.8.2012

Favicon

Ein Favicon (kurz für favorite icon, engl. für Favoriten-Symbol) ist ein kleines, 16×16 oder 32×32 Pixel großes Icon, Symbol oder Logo, das unter anderem in der Adresszeile eines Browsers links von der URL angezeigt wird und meist dazu dient, die zugehörige Website auf wiedererkennbare Weise zu kennzeichnen. Von den Browsern werden aber nur 16×16 Pixel angezeigt. Das Favicon taucht auch in der Lesezeichenleiste (Favoriten), bei den Registerkarten (oder Tabs) und unter Windows beim Speichern einer Seite auf dem Desktop auf. Es wurde von Microsoft mit dem Internet Explorer 4 eingeführt.

 

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Favicon, 30.8.2011

 

Favicons können auf der Internetseite http://www.favicon-generator.de/ erstellt werden.

HTML

Die Hypertext Markup Language (HTML; deutsch Hypertext-Auszeichnungssprache) ist eine textbasierte Auszeichnungssprache zur Strukturierung von Inhalten wie Texten, Bildern und Hyperlinks in Dokumenten. HTML-Dokumente sind die Grundlage des World Wide Web und werden von einem Webbrowser dargestellt. Neben den vom Browser angezeigten Inhalten einer Webseite enthält HTML zusätzliche Angaben in Form von Metainformationen, die z. B. über die im Text verwendete Sprache oder den Autor Auskunft geben oder den Inhalt des Textes zusammenfassen.

 

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/HTML Datum 04.09.12

Layout

Das Layout hat folgende Regeln:

 

- Immer Doppelseitig aufdrucken ( Wenn bedarf z.B. einer Zeitung ect.)

- Intressensweckend/-anregend sein ( Bilder ect. sollten neugierig  machen und am richtigen Ort sein das der Text nicht gross wirkt)

- Sollte auch einen zusammenhang zwischen Text und Bild/Darstellung haben

- Fotos/ Bilder in rechten oberen Eck

- Skizze entwerfen

- Keine Ausgefallenen Schriftarten auswählen

- Lieber grosse statt kleine Bilder/Fotos 

Urheberrecht

Fairnessregeln:

 

  1. Es gibt einen Unterschied zwischen eigenen und fremden Texten, Bildern und anderen Medien. Mit diesem Umstand gehe ich fair um.
  2. In der Schule und privat darf ich fremde Texte, Bilder und andere Medien für meine Zwecke nutzen. Ich darf sie aber nicht veröffentlichen oder Geld damit verdienen.
  3. Bei fremden Texten, Bildern und anderen Medien gebe ich an, woher sie stammen. Keinesfalls gebe ich vor sie selbst produziert zu haben.
  4. Für meine Arbeiten übernehme ich fremde Texte und Bilder nur, wenn ich sie zu 100% verstehe und erklären kann. Meine Arbeiten bestehen überwiegend aus Eigenleistung.

 

Quelle: Ingold, Urs: Medienkompass 2. Zürich 2008

URL

 

Die URL (Uniform Resorce Locatior) ist eine weltweit eindeutige Adresse im Internet.

 

Datum 04.09.12

 

Webserver

 

Ein Webserver ist eine Speicherplattform, die gespeicherte Webseiten rund um die Uhr zur Verfügung stellt und können darum jederzeit abgerufe werden.

Eine Anfrage vom Client (Kunde) geht an den Server (Diener), der die Antwort dann an den Client schickt.

 

Datum 04.09.12